Mein Geburtstag

Hallo Hallo!
Letzte Woche Montag war mein Geburtstag, an dem ich endlich 17 geworden bin!
Deshalb waren am Montag meine Freunde zu Besuch und es war ein sehr schöner Tag.
Aber ganz vom Anfang 🙂
Sonntag morgen war gegenüber von unserem Haus eine Gala. Diese wurde veranstaltet von der Jungenschule und Internat für 1.- 8. Klasse.
Es gab verschiedene Stände, eigentlich um neue Schüler zu werben, aber fast das ganze Dorf war dort auch versammelt 😀 Jedenfalls gab es dort etwas ganz besonderes!!!
Man konnte in einer Hummer-Limousine mitfahren für nur $5 eine Familie und man ist circa 10 Minuten gefahren. (ungefähr 3€) Das haben wir dann natürlich auch gemacht. (Fotos wie immer am Ende)
Dann sind wir zur Mittagszeit wieder nach Hause gegangen und ich habe meine Hausaufgaben gemacht.
Um 15:00 uhr sind dann meine Gäste gekommen. Jacqui hat mir einen wunderschönen Kuchen gebacken, meine Freundinnen auch einen und alle haben mir ganz liebe Karten geschenkt mit so vielen lieben Texten, dass ich genau wusste wie viele tolle Freunde ich hier in Neuseeland habe. Wir hatten sehr viel Spaß, haben geredet und einige Fotos gemacht. Es war ein sehr schöner Nachmittag.
Am Montag dann war mein eigentlicher Geburtstag und ich konnte endlich die Pakete aus Deutschland öffnen. (Ist schon lustig wenn man Pakete zum Geburtstag kriegt, aber vielen Dank für alle Geschenke) Nach einem Anruf meiner Eltern ging es dann auch schon zur Schule. Diesmal aber mal wieder in Schuluniform… Unsere Schule hatte Besuch vom Educational Review Office, die natürlich mit Haka Powhiri, dem Schulsong und dem Haka begrüßt wurden. Also durfte ich an meinem Geburtstag mit Schlips durch die Gegend rennen 😀
In der Schule haben mir auch noch mal viele gratuliert, worüber ich mich sehr gefreut habe.
Zu Hause gab es dann eine neue Überraschung: Koha, meine Gastschwester vom letzten Jahr, hat mir auch ein Paket geschickt, welches genau an meinem Geburtstag ankam.
Natürlich hab ich dann erst mal auf Facebook (und in meinen E-Mails) alle Glückwünsche gecheckt und habe mich sehr über die zahlreichen gefreut. Lustig war, dass als erstes alle aus Neuseeland gratuliert haben, dann die in Deutschland und dann meine Freunde die nach Amerika gegangen sind.
Abends bin ich dann mit meinen besten Freundinnen Yukino und Yukiko Essen gegangen und sie haben mir noch ein Geburtstagsständchen gesungen.
Und dann war der Tag auch (leider) schon vorüber… Und der normale Schulalltag mit Hausaufgaben und Unterricht fing wieder an.
Dann dieses Wochenende habe ich endlich mein Ballkleid gekauft (Foto erst, wenn der Ball auch wirklich ist und meine Haare auch ordentlich aussehen haha). Da müsst ihr Euch schon noch 2 Monate gedulden.
Jedenfalls ist dann auch etwas, naja… eher ekliges passiert. Ich habe grade meine Jacke zugemacht und auf meine Schulter geguckt und angefangen zu schreien, da eine Kakerlake aus meiner Kapuze rauskam. Die Leute dachten schon wir wurden attackiert… Das mit den Kakerlaken ist hier ziemlich eklig. Ich hatte schon eine im Papierkorb, eine in meiner Schultasche und jetzt noch eine in meiner Jacke. Ganz schön eklig aber die meisten Neuseeländer haben (zumindest in Hawke’s Bay) schon mindestens eine in ihrem Leben im Haus gehabt… Der einzige Makel an NZ! Ansonsten ist es immer noch wunderschön hier.
Alles Liebe und bis bald
Wiebke

Fotos –> https://www.dropbox.com/sh/39las5e1s57x49b/79kswrDWDP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.