Ferien und Schulanfang

Hallo mal wieder!

Ich habe beschlossen Euch über meine letzten drei Wochen zu berichten und dafür mal meinen gesamten, verbliebenen deutschen Wortschatz zusammengerafft. 🙂
Wir sind vor drei Wochen aufgebrochen, um Ferien am Pazifik zu machen, genauer an der Coromandel, Hahei Beach. Nach ungefähr 6 Stunden Autofahrt konnten wir dann auch endlich das Meer riechen und unser Zelt aufbauen.
Coromandel ist einfach wundervoll und wir hatten allerbestes Wetter für Spaziergänge und Baden. Das Wasser war unglaublich klar und sehr erfrischend. Wir sind abends viel gelaufen, weil es dann endlich kühler wurde. Einmal sind wir zur Cathedral Cove gelaufen. Das ist ein sehr magischer Ort, wo zwei Strände, durch Felsen getrennt verbunden sind, da ein großer Durchgang besteht. (Fotos vorhanden 🙂 )
Wir sind auch zum Hot Water Beach gegangen, wo man ein Loch mit einem Spaten buddelt und sich dann in warmes Wasser setzt. Ich empfand es als sehr angenehm 🙂
Jacqui und ich, wir haben eine Bootstour gemacht, bei der wir auch in ein Blowhole gefahren sind.
Auf dem Rückweg haben wir noch in Paeroa gestoppt. Dort kommt das neuseeländische Getränk her, Lemon and Paeroa. Dort stand eine sehr große Flasche, sozusagen das Highlight der Stadt.
In der letzten Woche sind meine Freundinnen aus Indonesien und Japan endlich wieder gekommen und ich bin mit anderen internationalen Schülern auf einen Trip gegangen. Dort haben wir einen echten Kiwi gesehen und haben als Teambuildingaktivität die High Ropes, einen sehr hohen Seilgarten, besucht.
Donnerstag und Freitag hatten wir dann Year 13 Camp. In unserer Schule gibt es 4 Häuser, die während dem Schuljahr gegeneinander um das Patu antreten. Ich bin in Kauri (blau) House. Der 13. Jahrgang vertritt die verschiedenen Häuser dabei und wir haben verschiedene Sachen unternommen. Ein Theater, von uns entworfen, mit dem traditionellen Kapa Haka und dem Schulsong Pepeha hat dann den Abschluss gemacht. Dafür gab es Punkte und unser Haus kam auf den dritten Platz. Wir hatten aber sehr viel Spaß und es war genial!!!
Am Montag hat dann sozusagen die Schule wieder begonnen. Wir, als die Ältesten, mussten heute die neuen Klassen begrüßen und sie miteinander mit Spielen bekanntmachen und in die Schule einführen. Deshalb haben wir Spiele und verschiedene Sachen einstudiert, damit diese einwandfrei funktionierten.
Morgen ist dann der erste richtige Schultag und ich habe Classical Studies (antike Geschichte), History, Math, English, Physics. Außerdem werde ich noch Mitglied des Senior Leadership programmes und des Community service committees sein.
Am Donnerstag war Waitangi Day, Feiertag, und ich habe mich mit Freunden getroffen und wir haben einen schönen Nachmittag verbracht.

Euch noch schöne Ferien!!!!
Wiebke

https://www.dropbox.com/sh/k1133xpq8qwr5px/W7J-uVw_JO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.