Ausflug nach Rotorua

Hey!

Ich hoffe, es geht euch allen gut und ihr genießt den Sommer.

Hier ist ja nun Winter und letzten Montag bin ich mit den anderen internationalen Schülern meiner Schule auf einen Trip nach Taupo und Rotorua gegangen.

Wir sind ungefähr 2 Stunden gefahren und dann waren wir in Taupo. 4 Schüler haben dort einen Bungeejump gemacht über einem Fluss. Der war echt wunderschön genauso wie die Aussicht.

Danach haben wir die Huka-Falls besichtigt und waren an einer Wassersperre/ Schleuse, die riesig war.

Nachdem sind wir nach Rotorua gefahren, in dem Ort gibt es viele Hot-Pools gibt. Daazu aber später mehr.

Zunächst sind wir mit einer Gondel einen Berg hochgefahren und sind dann Luge gefahren. Es ist ein bisschen wie Sommerrodelbahn nur auf einer Straße. Leider hat es dann angefangen zu regnen. Nach einem Lunch, das wir selber mitgebracht haben sind wir zu den Schlammpools gefahren. Dad ist ein riesiges Schlammfeld, heiß und von Zeit zu Zeit spritzt dieser nach oben.

Dann sind wir endlich zu den Hotpools gefahren. 40 Grad heißes Wasser und draußen eiskalt. Das war wirklich wundervoll, weil es echt kalt und regnerisch war.

Nach Fish and Chips sind wir dann wieder nach Hause gefahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.